Franziska Meagan Schmidt -

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin, Coach & Trainerin

Der Weg entfaltet sich beim Gehen.....

Ich war schon früh neugierig auf das Wissen um das ganzheitliche Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele, im Kontext der Lebensumstände. Insbesondere die Magie heilender Hände zog mich seit meinem 18 Lebensjahr in ihren Bann.

Interesse an anderen Kulturen, das tiefe Vertrauen in die Harmonie des Lebens und den Mut immer wieder neue Wege zu gehen, führten mich bis ans andere Ende der Welt, wo ich meine seelische Heimat fand: Hawaii.

Das Unterrichten und die Liebe zu Kindern war mir wohl von meinen Eltern, einer engagierten Lehrerin und einem Dozent für Entwicklungspsychologie, schon in die Wiege gelegt. Dass die therapeutische Arbeit mit Säuglingen, Kindern und Eltern mittlerweile im Zentrum meiner Berufstätigkeit steht, verdanke ich ausserdem den Lehren Emmi Piklers, der Gründerin der SpielRaum-Idee Ute Strub, meinem Cranio-Sacral-Lehrer Joachim Lichtenberg und meinem Coaching Lehrer Martin Sage.

Tiefe Einsichten in den inzwischen eng verwobenen Arbeitsbereichen bekam ich von weiteren zahlreichen Lehrer*innen, die mich auf diesem Weg begleiteten. Die vielfältige Erfahrung all den Menschen, die sich vertrauensvoll in meine Hände begeben.

MAHALO und ALOHA, vielen DANK !

 

Vita

Staatliche Ausbildungen und beruflicher Werdegang

1986 - 87   Nach dem Abitur in Tübingen Auslandsaufenthalt in England, Mitarbeit in anthroposophischer Klinik
1987 - 90   Studium der Ernährungswissenschaft, Psychologie und Ethnologie in Fulda und Hamburg
1991 – 94  Ausbildung zur Physiotherapeutin am Universitätskrankenhaus Hamburg
1993  Praktikum im Zentrum für Kindesentwicklung von Dr. Flehmig, in Hamburg
1994-97  Tätigkeit als Physiotherapeutin in ganzheitlich orientierten Praxen in Berlin, 97-99  in eigener Physiotherapie-Praxis in Berlin Mitte, 2000-2004 mit Schwerpunkt Kinder und Säuglinge
1999   Heilpraktikeranerkennung
2003 - 06  Ausbildung zum High Performance Business Coach in USA und Berlin
2005  Gründung des Macoweda Instituts in Berlin-Mitte, 2011 Eröffnung der Praxis in Berlin-Neukölln

Selbstständige Tätigkeiten als Kursleiterin, Trainerin, Ausbilderin und Reiseleiterin

1994-2002 Unibreitensport: Rückenschule, Kursleiterin für Tanz in Schwangerschaft und Rückbildung, Beckenbodentraining, Babymassage
Seit 1996   Referentin von Massage- und Körperarbeitsseminaren in versch. Bildungshäusern, bundesweit
2000 - 05   Fortbildungen für den Deutschen Hebammenverband in Tanz in GV und RB und Massage
2001 - 13  Ausbilderin in der Vier-Elemente-Methode zum Macoweda-Practitioner, sowie für LomiLomi
Seit 2002  SpielRaum-Kursleiterin nach Emmi Pikler, seid 2005 mit mehreren Kursen pro Woche
Seit 2005  Seminarleiterin für Selbstentfaltungsreisen nach Hawaii, sowie für Aloha-Seminare in Deutschland.

2015/16  Ausbilderin zur Entwicklungsbegleiterin/ Eltern-Kind-Kursleiterin für freies Bewegen und Entdecken in achtsamer Pädagogik (nach Emmi Pikler u.a.)

Aus- und Weiterbildungen, Workshops in den Bereichen

  • Körper- und Energiearbeit:

Bewegungstheater nach Grotowski (`82-`86), Ganzheitliche Massage nach Eyerman in London (´88), Zen-Shiatsu (´88-`01),  Bauchtanzpädagogik nach G. Fischer (`93-`94), Ortho-Bionomy (`88), Reiki 1+2 (`90), Atemraumerweiternde Schwingungsmassage nach Kiliani (`94), Joint release, Chua K´a (`94-`96), Körperpsychotherapie und Atemarbeit nach G.Karlewski (`01-`03), Rebalancing, Fußreflexzonenmassage, Traggering, Rolfing und Feldenkrais, Polarity nach Dr. Stone (`95-`96), Intuitives Healing – Auraarbeit nach (`01), Gindler-Arbeit bei Margreth Beck (´02-03), Cranio-Sacral-Ausbildung bei J. Lichtenberg (fortlaufend seid `04), LomiLomi bei Lavenda Schaff (nach Abraham Kauai) und Harry Uhane Jim auf Hawaii (jährlich`05-`12), MBSR-Achtsamkeitstraining MBSR bei Clarissa Schwarz (`14)

  • Spiritualität, Ethnomedizin und Schamanisches Heilwissen:

Pagan and Celtic Rituals, Shamanic Journeys (`87-`88 in London), Rituale im Jahreskreis (`91-`99), Rassel-Trancen nach Felicitas Goodman (`92), Native American Traditions mit Hands-on-work (`96-`00), Wissen der Australischen Aborigines , Hawaiisches Heilwissen und Hoopono´ponoKe Ala - hawaiische Lebensphilosophie (seit `07 auf Hawaii)

  • Coaching:

Lustvoll Gruppen leiten nach G. Strötges (`99)
High Performance Business Coach bei Martin Sage (`03 – `06 in USA und Deutschland)
Hoopono´pono - hawaiische Konfliktlösungsmethode/Selbstcoaching (seit `07 auf Hawaii)

  • Kleinkindpädagogik, Kinderphysiotherapie, Cranio-Sacral-Therapie für Säuglinge und Kinder:

Einführung in die Piklerpädagogik, sowie Mitarbeit in der kinderorientierten Physiotherapiepraxis Beck-Emeis,
Mitglied in der Facharbeitsgruppe der SpielRaumleiterinnen um Ute Strub (seit `02)
Teilnahme am Piklersymposium 2003 in Budapest, seitdem regelmäßige Teilnahme an Pikler-Tagungen, Seminaren und Foren. "Das Gleichgewicht aufs Spiel stellen"-Hengstenbergarbeit (2012/13)
Cranio-Sacral-Ausbildung mit Schwerpunkt Geburt und Kindertherapie (2004-15)
Weiterbildung in Perinataler Traumatherapie bei Ray Castellino (2013), Claudia Köhler (2014), Barbara Schlochow (2015 + `17)

Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Prä-und Perinatale Psychologie und Medizin ISPPM

  • Hawaii:

Seit 2005 jährliche mehrmonatige Reisen nach Hawaii. Dort Seminare mit Lavenda Schaff, Kahu Naone, Lei´Ohu Ryder, Aunty Mahealani Kuamo´o Henry, Kahuna Harry Jim, Dr. Ihaleakala Hew Len. Rituale und Teachings mit Puna Dawsen, Mayumi Marks, u.a.